Baumfällung – Abtragen und Fällen durch Kletterer

Unsere umfassenden Leistungen bei Baumfällungen

Hilfe bei Fällungsgenehmigungen und Fällungsanträgen
Abtragen und Fällen von Bäumen in jedem Schwierigkeitsgrad
Abfuhr und Entsorgung des anfallenden Materials
Entfernung/Ausfräsen der verbleibenden Wurzelstöcke
Ersatzpflanzungen/Baumpflanzungen

Baumfällungen in schwierigen Situationen

Ist ein Baum nicht mehr verkehrssicher und lässt sich die erforderliche Sicherheit durch baumpflegerische Maßnahmen nicht wiederherstellen, bleibt oft nur noch die Fällung. Im Zuge der Nachverdichtung der Wohnbebauung müssen Bäume dann oft den neuen Baufeldern weichen. Die teilweise Räumung der Baufelder ist somit unumgänglich. Auch hier sind Baumfällungen nötig.

Abtrag und Fällung einer alten Rotbuche

Baumfällung: Abtragen und Fällung einer alten Rotbuche

Bei Sturmschäden an Bäumen ist eine Baumfällung oft unvermeidbar. Diese Bäume müssen dann oft noch während des Starkwindes bearbeitet werden. Fachpersonal mit umfassenden Erfahrungen und Schulungen für solche Situationen sind dann das einzige Mittel der Wahl.

Abtrag und Fällung

Abseilen eines ca. 200 kg schweren Stammstücks Baumfällung München

Muß ein Baum gefällt werden, der auf dicht bebauten Grundstücken über kostbaren Objekten steht, dann kommt eine herkömmliche Fällung vom Boden aus nicht in Frage. Wir sind spezialisiert auf Baumfällungen mit geringstem Platzbedarf (z.B. Häuser, Dächer, Garagen, Bodenbeläge, Gartenanlagen). Hierbei steht oft das vorsichtige Abseilen von Ästen und Stammstücken im Vordergrund. Riggingtechniken ermöglichen das kontrollierte Ablassen schwerer Stammstücke und Äste auf engstem Raum. So garantieren wir den schonenden Umgang mit Baumumfeldern jeder Art.

Bei einer Baumfällung im Abtrag gewährleistet die Seilklettertechnik die Arbeitssicherheit des Kletterers. Wir bieten Ihnen bestens ausgebildetes Fachpersonal für diese Arbeiten. Umfassender Versicherungsschutz ist obligatorisch.

Stammabtrag

Motorsägenarbeit bei einer Baumfällung in München mit Seilklettertechnik hier: Stammabtrag einer Rotbuche mit Brandkrustenpilz